Royal Monkeys
Aktuelles

ABBQS GameDay 2 im Affenkäfig

Es war wie immer ein sehr heißer und spannender Spieltag auf unserem Heim-Platz der Freudenau.

Im ersten Spiel traten wir gegen die Racoons an. In den ersten Innings wechselten wir uns mit der Führung ab, doch zum Schluss holten wir uns eine hohe Führung und gewannen die Partie mit 16:6.

Beim zweiten Spiel hieß es Crazy Geese gegen Rubberducks. Die Geese kamen nicht in Schwung und verloren das Game 15:2 nach einer Mercy Rule im sechsten Inning.

Die Crazy Geese blieben am Feld und die Affen belagerten das andere Dugout. Es war ein sehr spannendes Spiel und die Teams wechselten sich bei der Führung ständig ab. Am Ende siegten die Monkeys mit 16:15.

Das nächste Spiel lief anfänglich recht gut für die Waschbären, doch die Ducks steigerten ihre Defense-Leistung enorm und schlugen den Racoons die Bälle um die Ohren. Endstand 16:6 für die Rubberducks.

Der Tagessieg der Royal Monkeys und der Rubberducks lag zum Greifen nahe und sie lieferten sich ein hartes Duell. Die Partie war bis zum Schluss sehr spannend und die Punkteführung wechselte bis zum Schluss. Das letzte Inning beendete Gerhard Böhler mit einem Traum-Catch über den Zaun und zum Schluss stand es 15:13 für die Rubberducks.

Das letzte Spiel des Tages war Crazy Geese gegen die Racoons. Das Spiel endete mit 17:7 für die Geese.

 

Danke an alle Freunde, Familie, Teams und Bekannte fürs anfeuern, mithelfen und Spaß haben. Es war ein netter Spieltag mit gutem Essen und netter Musik. Wir hoffen ihr besucht uns am nächsten Heimspiel-Tag wieder.

You must be logged in to post a comment Login

Translate »