ASSL-East 2013ASSL 2013 – 3ter Spieltag in Stockerau

Da ich zurzeit keine Zeit habe Berichte zu schreiben hier ein Auszug von http://www.racoons.at/2013/06/in-stockerau-steppt-der-bar/

Wir schreiben den 09. Juni 2013 und was war das nicht wieder für ein illustrer Tag im hochsommerlichen Stockerau.

Die Racoons schwächelten in Ihrer ersten Partie gegen die Royal Monkeys. Ein hochverdientes 7 zu 2 brachte die königlichen Affen ein Stück näher zum Ligasieg. Zwei Homeruns von 3rd Baseman Helmut Sokola schafften eine solide Basis für diesen Sieg.

A g’schmackige Partie gaben auch die Ducks zum Besten. Wiedermal hieß es Salted versus Spicy und wieder wurde bis zum äußersten gefightet. Ein knackiger Homerun von „Spicy“ Pitcher Klaus Hanika weit über das Rightfield und die Homerunbegrenzung hinaus war eines der vielen Highlights dieses Aufeinandertreffens. Am Ende stand es 8 zu 3 für die Schorfn aus Wiener Neustadt.

Die Royal Monkeys maschierten ein und die Rubberducks Spicy warteten bereits in Lauerstellung auf die Affen. Wie zu erwarten wurde die Partie sehr spannend und blieb bis zum Ende offen. Beide Mannschaften erwiesen sich als äußerst entschlossen und ließen keinen Zweifel an deren spielerischen Können. Nach sechs Innings war der Endstand fixiert und die Affen zogen mit drei Siegen an diesem Tag in der Liga weiter davon. 4 zu 2 Ging der Sieg an die Royal Monkeys.

Etwas bedrückt kamen die Racoons in Spiel vier des Tages wieder auf den Platz. Die erste Partie verloren, der Ligatitel in weiter Ferne. Aber die Waschbären rauften sich zusammen und überzeugten mit einer beeindruckenden Defense gegen die Rubberducks Salted. Im letzten Inning kamen die salzigen Enten noch auf den Endstand von 9 zu 3 heran, konnten aber im gesamten Spiel nur wenig der eisernen Defensive der Gastgeber trotzen. Ein sehenswertes Double Play das mit einem Flyout an der zweiten Base eingeleitet, und mit einem präzisen Wurf zur Eins professionell vollendet wurde gaben den Racoons den notwendigen Schub für die heiße Endphase der Partie.

Monkeys gegen Rubberducks Salted stand am Plan. Gesalzen wurden in diesem Match aber nur die Gummienten. Und zwar von den überragenden Affen aus Wien. Mit einem NoHitter überzeugte der Pitcher der Monkeys – Christian Heumann – und war somit auch der wichtige Rückhalt für seine Mannschaft. 12 zu 0 gab es die Klatsche für die Rubberducks.

Zu guter Letzt waren es die, die würzig scharfen Gummienten die sich gegen den Gastgeber – die Racoons – messen mussten. Im Abschlussspiel dieses Ligatages packten die Waschbären aus Niederösterreich noch mal den Zauberfanghandschuh aus und meisterten so manch brenzlige Situation als ob es das einfachste auf der Welt wäre. Zwar wurde es im vierten Inning noch einmal kurz spannend, als den Rubberducks 3 Runs gelangen. Aber im fünften Inning machten die Racoons alles klar und stellten mit 5 Punkten in diesem Spielabschnitt auf den Endstand von 10 zu 4.

Die Fans an diesem Tag waren wieder mal genial. Die Sonne machte bei diesem dritten Softballevent der ASSL East gute Figur und zeigte Ihr breitestes Lächeln. Aber natürlich waren die Stars an diesem Tag wieder die Teams der ASSL East und so wird es wohl auch am letzten Ligaspieltag am Ducksfield in Wiener Neustadt sein.

Chancen zur Tabellenführung haben noch die Racoons. Um Platz 2 kämpfen die Rubberducks Spicy. Den Rubberducks Salted bleibt für diese Saison nur der Versuch den dritten Platz zu ergattern. Aber im Finale am 23. Juli 2013 haben noch einmal alle Mannschaften die Chance als Division Champion zu glänzen.

Ergebnisse
Royal Monkeys VS Racoons 7 : 2
Rubberducks Salted VS Rubberducks Spicy 3 : 8
Royal Monkeys VS Rubberducks Spicy 4 : 2
Rubberducks Salted VS Racoons 3 : 9
Rubberducks Salted VS Royal Monkeys 0 : 12
Rubberducks Spicy VS Racoons 4 : 10

Der nächste Spieltermin der ASSL EAST ist am 23. Juni ab 10:00 Uhr am Ducksfield Wr. Neustadt

Leave a Reply

Translate »